Der Blog

Once Upon A Time Writing On Paper

Großbritanniens Aufenthaltsorte und ihre Mythen und Legenden

27/07/2020

Die bekanntesten und vergessenen Mythen und Legenden von Großbritanniens Lieblingsaufenthaltsorten

Ganz gleich, ob Sie einen Besuch im Norden des Lake District oder vielleicht einen sonnigeren Ausflug ans Meer in Devon wünschen, Großbritannien hat viele schöne Orte zur Auswahl für Ihren nächsten Aufenthalt.

Aber wenn Sie versuchen, die perfekte Unterkunftzu finden, um sicherzustellen, dass das Wetter schön sein wird und lustige Aktivitäten zu finden, um sich zu engagieren, sind die lokalen Legenden vielleicht nicht etwas, das Ihnen den Kopf kreuzt.

Es gibt so viele Mythen und Legenden, die mit einer so reichen Geschichte in ganz Großbritannien verbunden sind, dass die Geschichten hinter ihnen alle fast unmöglich sind, mit ihnen Schritt zu halten.

Wir dachten, wir würden das Wissen von Menschen in ganz Großbritannien testen und befragten 2.000 Menschen nach den Mythen und Legenden von einigen der beliebtesten britischen Aufenthaltsorte.

Die Forschung lieferte einige interessante Ergebnisse, die uns zeigten, welche Region im Vereinigten Königreich die richtigen Antworten hatte, und die Regionen, die mit dem Auffrischen ihrer Mythen und Legenden Wissen tun könnte!

Die Ergebnisse zeigten uns auch, wie einfach es ist, Ihre Standorte durcheinander zu bringen, wobei die Leute Cornwall als Standort der Hairy Hands of Dartmoor anstelle von Devon erraten.

Laut unserer Umfrage ist der bekannteste Mythos in Großbritannien das Loch Ness Monster, nachdem 64% der Menschen den Standort richtig erraten haben.

Die Legende von Robin Hood war die nächste, da 60% der Teilnehmer den richtigen Ort wählten.

Aber es waren Mythen wie The Green Fairy Hills und John of Kent, denen die Leute nicht so sicher waren. Nur 1% der Leute wählten den richtigen Ort, aus dem diese Legenden ursprünglich stammten!

Legend Or Myth Chart

 

Interessanterweise wählten die Menschen Nordirland, die Isle of Wight und Wiltshire häufiger als den richtigen Ort für The Green Fairy Hills. Außerdem wurde die Legende aus dem Old Coach House am ehesten nach Cornwall verdrängt!

Viele andere Orte waren populäre Vermutungen, aber es war die Isle of Wight, die am meisten gewählt wurde, die Top-Schätzung für insgesamt fünf Mythen und Legenden.

Aber welche Region möchte vielleicht einige Mythen und Legenden Hausaufgaben machen?

Die Einwohner Nordirlands gaben am ehesten zu, dass sie eine Reihe dieser Legenden nicht kennen, dicht gefolgt von Schottland und Yorkshire.

Es gab einige knifflige, weniger bekannte Legenden in der Mischung, und mehr als die Hälfte der Befragten antwortete "Ich weiß nicht" für The Borrowed Cauldron, The Old Coach House und The Green Fairy Hills!

Wir haben einige der interessantesten Mythen und Legenden der beliebtesten Aufenthaltsorte Großbritanniens aufgelistet, und wer weiß? Vielleicht finden Sie in Ihrem nächsten Urlaub die nächste Legende, mit der Sie die Welt begeistern können!

Tier von Bodmin Moor - Cornwall

Die wilde Landschaft des unberührten Cornwall ist leicht gruselig, noch bevor Sie herausfinden, dass es die Heimat eines wilden, verfolgten Tieres sein könnte.

3-5 Fuß lang, mit leuchtend gelben Augen und furchterregenden Zähnen; das Tier wurde nicht weniger als 60 Mal gesichtet.

Diejenigen, die es gesehen haben, haben gesagt, sie seien von Furcht und Furcht erfüllt gewesen, und die Morgen danach haben verstümmeltes Vieh offenbart.

Moor
Bildnachweis: Gordon Joly, https://www.flickr.com/photos/loopzilla/257591889

King Arthur es Sword - Bardsey Island

Bardsey Island ist die Heimat von schönen Aussichten und atemberaubenden Landschaften und einer Fülle von Wildtieren. Es soll auch die legendäre Avalon sein, die magische Insel, auf der Excalibur, das Schwert von König Artus, geschmiedet wurde.

Sword

 

Bildnachweis: Hefin Owen, https://www.flickr.com/photos/47515486@N05/26658742281/

Wenn das nicht gut genug für Sie ist, versuchen Sie Excalibur Lake.

Tief im Snowdonia-Nationalpark gibt es drei walisische Seen, die angeblich Arthurs magisches Schwert enthalten. Machen Sie sich nicht einen Tag daraus und machen Sie sich auf die Suche nach dem legendären Schwert. Wer weiß, es gibt drei Seen zur Auswahl, also sind sie ziemlich gute Quoten!

Aber die Legende hört nicht auf, Cornwall hat auch mit King Arthur einen Anspruch auf Ruhm!

Trevethy Quoit ist auch als King Arthur es Quoit bekannt und ist eine sehr beeindruckende Grabkammer, die auf 15 Fuß Höhe steht.

Tintagel Castle ist auch ein ikonisches Wahrzeichen in der Legende von König Artus. Es ist der vermeintliche Geburtsort des Königs, aber es ist auch, wo Arthur seine Krone seinem Cousin Konstantin nach der letzten Schlacht in Camlann vermachte.

Die graue Dame im Longleat House - Wiltshire

Die Frau des 2. Viscount of Weymouth, Lady Louisa Carteret, hatte eine Affäre mit einem der Fußmänner in ihrem Haus Longleat House. Der Viscount entdeckte das dunkle Geheimnis seiner Frau und schob den Fußmann in blinder Wut die Treppe hinunter und tötete ihn.

Der Viscount begrub die Leiche im Kellerboden und erzählte seiner Frau, dass der Mann in der Nacht wortlos gegangen sei.

Louisa glaubte ihrem Mann nicht und verbrachte ihre verbleibenden Tage damit, jedes Zimmer im Haus nach ihrem Geliebten zu durchsuchen. Sie starb, nie hatte ihn gefunden und wird jetzt von Mitarbeitern und Besuchern gesehen, die die Zimmer auf der Suche nach dem Fußmann wandern.

WiltWilt1
Bildnachweise:
https://www.geograph.org.uk/photo/4039071Glen Bowman, https://www.flickr.com/photos/glenbowman/4486706694

Der geliehene Kessel - Surrey

Im 17. Jahrhundert war Amazon nicht in Betrieb, so dass das Dorf Frensham in Surrey eine Alternative zum Versand am nächsten Tag fand.

Die Legende von Mutter Ludlam beschreibt eine freundliche alte weiße Hexe, die den Einheimischen alles geben würde, was sie brauchten, alles, was sie tun mussten, war zu versprechen, es in zwei Tagen zurückzugeben.

Eines Tages bat ein Mann, ihren persönlichen Kessel auszuleihen, aber er versäumte es, ihren Kessel zurückzugeben, und bald genug war er ein gesuchter Mann von einer wütenden Hexe. Schnell suchte er Zuflucht in der Frensham Church, wo der Kessel bis heute von den Besuchern zu sehen ist.

Caul

 

Bildnachweis: Wikimedia, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mother_Ludlam%27s_Cauldron_1.jpg

Der irische Riese - Giant es Causeway vor der Nordküste Irlands

Der Damm des Riesen ist ein erstaunlicher Anblick. Die Legende besagt, dass der irische Riese Finn MacCumhail vom schottischen Riesen Benandonner zu einem Kampf herausgefordert wurde.

Nicht einer, der sich zurückhält, er nahm die Herausforderung an und bereitete sich auf den Kampf vor, aber er erkannte schnell, dass er das Meer überqueren musste, um Benandonner zu treffen.

Als Ergebnis konstruierte er das, was heute als der Giant es Causeway bekannt ist. Eine Reihe von ineinandergreifenden Säulen, die einst eine Brücke zur schottischen Insel Staffa machten. Die Fundamente sind bis heute vorhanden und Sie können einen Spaziergang durch die schöne Landschaft bis zur Küste machen, wo Sie auf die Säulen klettern und sich wie ein Riese fühlen können!

Giant

 

Die Pendle-Hexen - Lancaster

Die Stadt war Gastgeber der einzigen offiziell dokumentierten Hexenprozesse im 17. Jahrhundert, in denen 12 Personen der Hexerei beschuldigt wurden. Sie wurden in den Verliesen von Lancaster Castle festgehalten, wo sie auf den Prozess warteten.

Witch

 

Bildnachweis: Geograph, https://www.geograph.org.uk/photo/3061763

Nachdem die Tochter einer der Familien gegen sie ausgesagt hatte, wurden zehn Personen für schuldig befunden und in die Moore oberhalb der Stadt gebracht, um im August 1612 gehängt zu werden.

Jetzt können Sie Lancaster Castle für eine Tour besuchen, wo Sie die Details der Prüfungen und die reiche Geschichte der Stadt erfahren können.

Castle

 

Robin Hood - Sherwood Forest in Nottingham

Robin

 

Eine beliebte Geschichte von den Reichen, um den Armen zu geben, Robin Hood und seine fröhlichen Männer und ihre Abenteuer werden oft erzählt, und das aus gutem Grund!

Seine Legende stammt aus dem Jahr 1226 und hat sich zu der Folklore entwickelt, die wir heute kennen und lieben.

Ein erfahrener Bogenschütze, der in Sherwood Forest lebte, königliches Land, wo der König hielt seine Hirsche beschlossen, Maßnahmen gegen die unfairen Steuern und Urteile gegen das Volk zu ergreifen.

Er würde von den Reichen stehlen und es den Armen geben, und so begannen viele Geschichten, die im ganzen Land erzählt wurden, über den jungen Helden.

Besuchen Sie den Sherwood Forest und die Nachbarstadt Nottinghamshire und sehen Sie die Major Oak Tree. Der Folklore zufolge war es Robin Hoods Unterschlupf, wo er und seine Fröhlichen Männer schliefen.

Loch Ness Monster - Schottland

Loch

 

Die schottischen Highlands sind die Heimat einer Fülle von Wildtieren, aber im großen, tiefen Wasser von Loch Ness gibt es ein Tier, das wirklich die Aufmerksamkeit der Touristen erregt hat.

Der 23 Meilen lange See ist angeblich die Heimat des Loch Ness Monsters, einer großen, langhalsigen gedanklichen, gedanklichen Kreatur, liebevoll Nessie genannt.

Die erste Darstellung von Nessie stammt aus der Antike, wo lokale Steinschnitzereien eines mysteriösen Tieres mit Flippern gefunden wurden. Das erste Foto wurde 1933 aufgenommen und seitdem gab es mehrere Sichtungen.

Es gab sogar mehrere Sonar-Explorationen im Laufe der Jahre, aber leider war niemand in der Lage, die mystische Kreatur zu lokalisieren.

Sie können Loch Ness besuchen und eine Fahrt auf einem Boot machen, um zu sehen, ob Sie die nächste Person sein werden, die ihre Augen auf die geliebte Nessie richtet!

Haarige Hände von Dartmoor - Devon

Im Juni 1921 wurde ein Arbeiter im Dartmoor-Gefängnis getötet, als sein Motorrad unkontrollierbar wurde, als er durch Postbridge in Dartmoor fuhr. Seine Kinder, die im Beiwagen mitfuhren, erzählten, wie sie ihren Vater mit den Kontrollen ringen sahen und gegen etwas kämpften, das sie nicht sehen konnten.

Postbridge

 

Derselbe Unfall passierte wieder, nur dieses Mal erinnerte sich der Beifahrer auf der Rückseite des Fahrrades, wie zwei haarige Hände den Lenker griffen und sie von der Straße abkamen.

1924 wachte eine Frau in der Nacht auf einem nahegelegenen Campingplatz auf, um eine haarige Hand an der Wand neben ihrem Gesicht kriechen zu sehen.

Seitdem ist die Straße heute als B3212 bekannt, und die Legende ist immer wieder zu hören, in der Überlebende ihre Geschichten von haarigen Händen erzählen, die das Rad greifen, während sie versuchten, die Straße entlang zu fahren.

Road

 

Bildnachweis: Geograph, https://www.geograph.org.uk/photo/3739443

Wenn die schöne Devon Landschaft nicht aufregend genug für Sie auf Ihrem Aufenthalt ist, warum nicht der Straße trotzen und sehen, ob Sie die haarigen Hände von Dartmoor schlagen können!

Der weiße Zauberer und die weiße Stute - Alderly Edge

Tief in der Landschaft von Cheshire liegt Alderly Edge. Ein langer, steiler Hang mit Blick auf die umliegenden Dörfer. Die meisten würden annehmen, dass es nur eine malerische Landschaft ist, perfekt für einen langen Sommerspaziergang, aber die Einheimischen wissen, dass es mehr als das gibt.

Alderly

 

Bildnachweis: Wikimedia https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3b/Alderley_Edge_-_geograph.org.uk_-_1227280.jpg

Unter der Oberfläche ist eine Reihe von Höhlen und Tunneln versteckt, die angeblich den Zauberer von Alderly Rand beherbergen. Die Geschichte erzählt von einem Bauern aus dem Dorf Mobberly, der auf dem Weg war, seine weiße Stute auf dem Markt zu verkaufen, als ein alter Mann auf ihn zukam und ansagte, sein Pferd zu kaufen.

Der Bauer lehnt ab, weil er glaubt, anderswo einen besseren Preis zu bekommen, aber nachdem niemand auf dem Markt angeboten hat, sein Pferd zu kaufen, begegnet er auf seiner Heimreise dem alten Mann wieder und bietet an, sein Pferd zu kaufen.

Alderly1

 

Bildnachweis: Wikimedia, https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/10/Alderley_Edge_mine.jpg

Der Bauer beobachtete, wie der alte Mann seinen Stab gegen die Seite der Klippe schlug, und ein riesiges eisernes Tor erschien. Vorbei am Tor und in die Höhle waren alte Ritter, die von ihren Pferden schliefen. Der alte Mann, den der Bauer nun als Zauberer kannte, erklärte, dass diese Ritter diejenigen sein würden, die die letzte Schlacht der Welt zu kämpfen hätten, aber sie brauchten noch ein Pferd.

Der Zauberer führte den Bauern in eine andere Höhle voller Schätze und sagte als Gegenleistung für sein Pferd, er könne so viel Schatz mitnehmen, wie er tragen könne. Als er mit Reichtum beladen war, versiegelte sich das eiserne Tor hinter ihm.

Seit diesem Tag hat niemand jemals den Eingang zu den eisernen Toren gefunden, aber wer weiß. Wenn Sie das nächste Mal einen Spaziergang um Alderly Edge machen, haben Sie vielleicht etwas, was der Weiße Zauberer braucht, und finden Sie im Gegenzug alle Reichtümer, die Sie sich wünschen können.

St Boniface and the Wishing Well - Isle of Wight

In der Nähe des traditionellen Badeortes Ventor, eingebettet in die Steineichen an einem steilen Hang, liegt ein Wunschbrunnen.

Der Wunschbrunnen, besser bekannt als St. Bonifatius Brunnen, ist dort stationiert, wo St. Bonifatius um 710 n. Chr. den Einheimischen zu predigen wusste.

Der Brunnen ist aufgrund seiner ungewöhnlichen Höhe und Größe interessant genug. Die interessantere Geschichte besagt jedoch, dass nur denen, die mutig genug sind, den steilen schmalen Brunnen hinunterzuklettern, ohne nach hinten zu schauen, drei Wünsche erhalten.

Wenn Sie jedoch Ihren Aufenthalt in Ventor genießen und Lust haben, den Brunnen hinunterzuklettern, denken Sie daran, dass diejenigen, die die drei Wünsche machen wollen, aus dem Wasser des Brunnens trinken müssen; und wenn wir ehrlich zu Ihnen sind, empfehlen wir das nicht.

Das alte Kutschenhaus - Blackpool

Eines der ältesten Gebäude, das noch am Südufer steht, ist das Old Coach House.

Es wurde 1851 als Pfarrhaus erbaut und ist immer noch voll von seinem ursprünglichen Tudor-Stil Charakter, das jetzt Bed and Breakfast ist Gastgeber für mehr als nur Familien.

Die Schirmherren des Alten Busses haben eine Vielzahl von Geistern kennengelernt. Viele erzählen von einer männlichen Figur in einem schwarzen Mantel und einer Mütze, die sie anstarren wird, während sie ihre Mahlzeiten essen. Andere haben von einer Erscheinung einer Frau erzählt, die shirley genannt wird und im Essbereich hängt. Laut Zeugen interagiert sie nicht mit den Gästen, sondern sitzt einfach und wacht über den Raum.

Also, wenn Sie Lust haben, am Meer zu sein, die Arkaden zu spielen und einen Schrecken in der Nacht zu erleben, warum nicht sehen, ob Sie die dauerhafteren Bewohner des Alten Busses sehen können.

Ordsall Hall - Salford

Ordsall Hall wurde zu einem der am meisten verfolgten Gebäude im Nordwesten gewählt und hat eine gruselige Luft, die Sie etwas unwohl fühlt.

Die reiche Geschichte des Gebäudes reicht bis vor 750 Jahren zurück, bekannt als der angebliche Ort, an dem Guy Fawkes The Gunpowder Plot entwickelte.

House

 

Aber, The Star Chamber ist, wo die wirklich gruseligen Sachen passiert. Besucher haben berichtet, die Stimmen von kleinen Kindern zu hören, Schauer und kalte Entwürfe zu fühlen, und einige haben sogar gesagt, geisterhafte Hände auf ihren Schultern gefühlt zu haben.

Wenn Sie sich besonders mutig fühlen, können Sie für einen Geisterspaziergang mit einem Medium, das versucht, Kontakt mit den Geistern zu machen.

Ein Medium soll den Geist von John Radcliffe, dem ehemaligen Lord of Ordsall Hall, bei einem Spaziergang gesehen haben. Die Besucher erzählten Geschichten, wie sie sich im alten Schlafzimmer des Herrn nicht willkommen fühlten, als er oft Besucher packte oder versuchte, sie aus dem Zimmer zu schieben.

Hills

 

The Green Fairy Hills - Bassenthwaite Lake, Lake District

Die Fairy Hills of Cumbria umgeben den Bassenthwaite Lake im Lake District von Cumbria.

Lake

 

Direkt an der A66 steht eine Feenburg am Seerand. Der Legende nach kletterte einst ein Mann auf die Spitze der Festung auf dem Hügel, und nachdem er versehentlich auf einen Felsen gestolpert war, blickte er zurück, um einen grün gekleideten Mann zu sehen. Als er noch einmal hinschaute, war der Mann verschwunden.

Andere Geschichten erzählen von Kindern, die auf dem Hügel in der Nähe des Schlosses gruben, wo sie eine Hütte mit Schieferdach fanden. Nachdem sie zu ihren Eltern zurückgelaufen waren, um zu Mittag zu essen, kehrten sie an den gleichen Ort zurück, nur um festzustellen, dass die Hütte verschwunden war.

Kurz darauf entdeckte der Vater der Kinder zwei kleine, grün gekleidete Menschen, und sobald er sie gesehen hatte, verschwanden sie.

John of Kent - Heredfordshire

Johannes von Kent hat viele Mythen um ihn herum, die meisten von ihnen zentriert um ihn herum, die den Teufel überlisten.

Bekannt dafür, seine Seele im Austausch für übernatürliche Kräfte an den Teufel zu verkaufen, dreht sich die bekannteste Geschichte um eine Brücke über die Monnow.

Zwischen Kenchurch und Grosmon erzählt die Geschichte von der Brücke, die nur einen Tag nach dem Deal zwischen Johannes von Kent und dem Teufel gebaut wurde; Sollte die Brücke an einem Tag gebaut werden, kann er die Seele der ersten Person haben, die sie überquert.

Doch John lockte einen streunenden Hund über die Brücke und so war der Teufel nie ganz zufrieden mit der Seele des Tieres und soll Rache an jedem suchen, der es wagt, die Brücke zu überqueren.

Methodik

OnePoll befragte zwischen dem 22. und 24. Juli 2.000 Erwachsene im Vereinigten Königreich im Alter von 18 Jahren und darüber.

Quellen

Die Pendle-Hexen | Lancaster Castle : Lancaster Castle 
5 British Legends | Visitbritain  
Wer war der echte Robin Hood? | National Geographic  
Ein Leitfaden für Anfänger für Robin Hood 
Giant es Causeway | National Trust 
Die Geschichte des Loch Ness Monsters - Historic UK 
Mutter Ludlam, Surrey Hexe
10 Faszinierende mythologische Kreaturen der britischen Inseln - Listverse 
Englands prickelndste Mythen und Legenden | Visitbritain
Move Over Nessie: Fünf mythische britische Bestien | Anglophenia | BBC America 
The Pendle Witches, ein berühmter Hexenprozess in Lancashire
Longleat Safari Park | Öffnungszeiten und Info-| VisitEngland 
König Arthurs Schwert Excalibur: Die Legenden, die Widersprüche und die Entdeckung heute  
King Arthur Map of Britain | Visitbritain 
King Arthur es Wales, Camelot Myth | Geschichte Orte in Wales  
Loch Ness Monster | Geschichte, Sichtungen und Fakten | Britannica 
Loch Ness Monster - Aktuelle Nachrichten, Bilder, Video, Reaktion - Spiegel Online 
BBC Devon - Discovering Devon - Der Mythos der haarigen Hände von Dartmoor
Die Magie von Alderley Edge 
St Boniface und der Wunschbrunnen in Ventnor | National Trust
The Isle of Wight: Neueste Beiträge - Folklore – The Modern Antiquarian.com 
BBC - Lancashire - Orte - Blackpools Top 10 Geister 
Haunted Blackpool - Das alte Kutschenhaus 
Haunted Manchester: Ordsall Hall
The Faery Folklorist: Castle Howe 
Die Feenhügel von Cumbria
    Zurück zum Blog