Der Blog

Img 7650

Sehenswürdigkeiten im Freien mit den Kindern in Manchester 2021

03/03/2021

Spaß zu finden, um mit den Kindern zu tun, war in letzter Zeit wirklich schwierig, vor allem mit den Regeln und Vorschriften, die durch die anhaltende Pandemie entstanden sind. Aber ärgern Sie sich nicht - wir haben Sie mit unserem Roundup von lustigen Aktivitäten und Ideen für Dinge, die draußen mit den Kindern in Manchester zu tun!

Von der Lösung versteckter Hinweise auf einer Schatzsuche, dem Schwingen hoch über Manchesters Heaton Park und dem Sprung in salford Quays, gibt es etwas, das jedes Kind in unserer neuesten Runde von Dingen im Freien mit den Kindern in Manchester lieben wird.

1. Entdecken Sie, was vor Ihrer Haustür mit Huntfun ist

Lage: Manchester Stadtzentrum

Preis: Ab 6,99 £ + p&p

Huntfunt ist eine fantastische Möglichkeit, Manchesters lokale Sehenswürdigkeiten zu entdecken, frische Luft zu holen und deine Detektivfähigkeiten zu testen, indem du die Hinweise löse! Darüber hinaus erfahren Sie und die Kinder bei Ihrer Schatzsuche alle möglichen interessanten Fakten und Details zu Orten wie dem Rathaus, der St. Anne es Church, Urbis und der Kathedrale von Manchester. Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Huntfun zu beschäftigen, entweder einen Ausdruck von ihrer Website herunterladen, einen online bestellen oder einen auf Ihrem Smartphone oder Tablet bekommen! Sie können auch eine personalisierte Jagd anfordern, um sie zu etwas ganz Besonderem zu machen.

2. Machen Sie einen Spritzer im Salford Watersports Centre

Ort: 15 The Quays, Salford M50 3SQ

Preis: Ab £ 5

Image 2

Kinder ab 8 Jahren können zu den schwierigsten zu unterhalten sein, vor allem, wenn es um Aktivitäten geht, die nicht die energetischsten sind. Hier kommt das Salford Watersports Centre ins Spiel! Ob Es ist der Bau von Flößen, Kajakfahren, Wakeboarding oder Freiwasserschwimmen, wenn Ihr Kind das Wasser mag, werden sie hier an den Quays stundenlang Spaß haben.

3. Treffen Sie einige Furry Friends im Donkey Sanctuary

Ort: Green Fold, Manchester M18 8RJ

Preis: Freier Eintritt, Spenden willkommen

Die ganze Familie wird es lieben, die Esel hier in Manchesters Donkey Sanctuary zu treffen. Hier erfahren Sie alles über diese fantastischen Tiere, ihre Geschichte, was sie gerne essen, EselTerminologie und vieles mehr. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Kindern die Bedeutung des Tierschutzes und den Umgang mit Tieren beizubringen. Darüber hinaus ist das Zentrum sowohl Kinder als auch Erwachsene mit Behinderungen eingeschlossen, was es zu einem perfekten Tag für die ganze Familie macht. Während Sie dort sind, können Sie auch mehr darüber erfahren, wie Sie einen Esel adoptieren, der ein ideales Geburtstagsgeschenk oder eine Leckerei für Ihr Kind sein kann.

4. Schaukeln, Springen und Klettern bei Treetop Trek Manchester

Ort: Heaton Park, St Margaret es Rd, Manchester M25 2GT

Preis: Ab £13

Image 1

Als nächstes folgt das fantastische Waldabenteuer, das im Treetop Trek im Heaton Park in Manchester erwartet wird. Es gibt Kurse für den ganzen Stamm bei Treetop Trek, von Baumkronennetzen für Kinder unter 5 Jahren bis hin zur Mini-Strecke für Kinder ab 5 Jahren und den spektakulären vollen Wanderungen, perfekt für Erwachsene und Kinder. Mit 14 spannenden Ziplines und 20 himmelhohen Herausforderungen werden die Adrenalinjunkies unter euch dieses actionreiche Erlebnis nie vergessen.

5. Lassen Sie sie wild laufen im Heaton Park

Ort: St Margaret es Rd, Manchester M25 2GT

Preis: Kostenlos

Mit über 600 Hektar zu erkunden, heaton Park ist bei weitem der größte von Manchesterparks und Gärten. Ob Sie sich entscheiden, ein Picknick in der Sonne zu machen, einen Kickabout in einem der drei großen Stellplätze des Parks zu haben oder auf ein Ruderboot für ein Paddel zu springen, die Möglichkeiten im Heaton Park in Manchester sind endlos. Wenn Ihre Kinder etwas jünger sind, werden sie den Landzug lieben, der Sie durch den Park führt, um die Aussicht zu genießen! Oder vielleicht ein Besuch im Tierheim, wo sie Alpakas, Ziegen, Schweine und Kaninchen treffen können!

    Zurück zum Blog